Miteinander das Leben geniessen

Miteinander das Leben Genießen | Idee

Neue Konzepte für senioren­gerecht­es Ser­vice-Wohnen gibt es inzwis­chen vielerorts. Mit ARGENTUM set­zt die Kreis­wohn­bau neue Maßstäbe.

Men­schen, die das Arbeit­sleben weit­ge­hend hin­ter sich gelassen haben, möcht­en auch im fort­geschrit­te­nen Alter ihr Leben aktiv gestal­ten. Verpflich­tun­gen für das eigene Heim und die Fam­i­lie rück­en in den Hin­ter­grund. Andere Wün­sche wer­den wichtiger. Ein­er davon ist der Wun­sch nach erhöhter Sicher­heit in der Woh­nung und nach Unter­stützung im All­t­ag, wenn sie erforder­lich wird.

Bei­des sind zen­trale Eckpfeil­er der ARGEN­TUM-Idee: Kom­fort­able, bar­ri­ere­freie Woh­nun­gen für die „Sil­ver Gen­er­a­tion“ die mit dem Ein­satz intel­li­gen­ter Haustech­nik und Haus­notruf für mehr Sicher­heit sor­gen und zen­trum­snah gele­gen sind. Viel Wert wird auf eben­falls bar­ri­ere­frei gestal­tete Garten­flächen und großzügige Ter­rassen gelegt. Das eigene Auto wird in der Tief­garage abgestellt, die per Aufzug mit den Woh­nun­gen ver­bun­den ist. Mod­ernes Design und hochw­er­tige Details steigern das Wohnge­fühl in den ARGEN­TUM-Wohnan­la­gen.

Es sind bere­its mehrere ARGENTUM Pro­jek­te — sowohl zur Miete als auch zum Kaufer­werb — real­isiert und umge­set­zt wor­den und weit­ere in Pla­nung. So wurde in Sarst­edt die Idee in den Jahren 2013 und 2014 gle­ich zweimal Real­ität: Pio­nier ist die Wohnan­lage „Am Ried“ mit 25 Miet­woh­nun­gen. Das zweite Pro­jekt mit ver­gle­ich­baren Woh­nungs­größen aber als Eigen­tumswoh­nun­gen konzip­iert find­et in der „Lieg­nitzer Straße“ seine Real­isierung.
In 2015 fol­gte dann die Fer­tig­stel­lung des Miet­pro­jek­ts ARGENTUM Kaiser­hof in Bad Salzdet­furth — eine  beispiel­hafte Sym­biose von Alt­bau und Neubau.
Und die Pla­nun­gen für das näch­ste ARGEN­TUM-Miet­pro­jekt  in Elze nehmen auch schon For­men an.